Bewerbung SC Abteilungsleitung (vom 19.09.2014)

on

Moin liebe HSV’er mein Name ist Markus Gorges.

Ich bin 39 Jahre alt, gelernter Hotelfachmann, und seit vielen Jahren als Hoteldirektor für eine große deutsche Hotelgesellschaft tätig.

HSV Fan bin ich seit den 80er Jahren, quasi seit unserer letzten erfolgreichen Epoche.
Allerdings damals noch im Ostteil unseres Landes, wodurch es mir nicht vergönnt, war Spiele unseres Vereins live zu verfolgen. Nach der Wiedervereinigung konnte ich dann endlich auch unseren Verein in den Stadien live erleben und mit unterstützen. Mitglied im Verein bin ich im Jahre 2007 geworden, da ich seitdem deutlich regelmäßiger an Spielen teilnehmen konnte.

Mit meinem beruflichen Wechsel in die schönste Stadt der Welt habe ich seit 2011 nun in der vierten Saison auch eine Dauerkarte. Hin und wieder reise ich auch zu Auswärtsspielen und bin auch Mitglied des OFC HSV Sitzkissenfraktion Auswärts und zudem Gründungsmitglied des OFC Hamburg 87ers.

In den letzten Monaten hat sich viel verändert in unserem Verein. Um im Wettbewerb der Bundesliga weiterhin dauerhaft als Urgestein und vor allem zukünftig wieder erfolgreich bestehen zu können wurde die Rechtsform des Profifußballs geändert. Hier erhoffte sich die große Mehrheit der Mitglieder eine positive Veränderung für die Bundesligamannschaft und der Rückkehr zu alten sportlichen Erfolgen.

Trotz der erfolgten Umwandlung in eine AG bleibt für mich und viele andere die Liebe und Leidenschaft zu unserem Hamburger Sportverein weiterhin bestehen.

Nach allen Grabenkämpfen der letzten Monate gilt es nun nach vorne zu schauen. Jetzt ist es wichtig sich auf die Werte und Ziele der vor 21 Jahren gegründeten Abteilung zurückzubesinnen und den Mitgliedern weiterhin eine Heimat und eine Anlaufstelle zu geben. Ich bin bereit mich hier einzubringen und mit zu arbeiten am notwendigen Neuaufbau der Abteilung Fördernde Mitglieder/ Supporters Club.

In den letzten Monaten haben sich daher mehrere HSV Mitglieder getroffen um zukünftige Ziele und Werte zu definieren, nach denen wir handeln möchten. Die von uns beschlossenen 10 Punkte stehen somit auch für mich und meine Kandidatur als Beisitzer in der künftigen Abteilungsleitung. Unser Hauptziel ist, dass wir weitermachen wollen. Allerdings nicht so wie in der Vergangenheit. Aus den Fehlern der Vergangenheit müssen wir lernen und vor allem das Gute was es gab und weiterhin gibt, verbessern um zukunftsfähig zu bleiben. Der HSV lebt auch weiterhin durch uns als Mitglieder und unserem Einsatz für unseren HSV.

Hauptaugenmerk meiner zukünftigen Mitarbeit soll die stärkere Einbindung der vielen auswärtigen Mitglieder sein. Diese müssen bei einem Neustart des Supporters Clubs zukünftig stärker berücksichtigt werden.

Ich bin mir bewusst, dass die nächsten Jahre eine arbeitsintensive Zeit sein werden, aber die Zukunft der Abteilung ist auch mit von entscheidender Bedeutung für die Zukunft unseres gemeinsamen Vereins.

Mit Blau-Weiss-Schwarzen-Grüßen

Euer  Markus
IMG_0213

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.